Was gibt es Aktuelles?

Dank an unsere Förderer im Jahr 2017

Die Bürgerstiftung Kressbronn bedankt sich bei allen Zustiftern und Spendern, die im vergangenen Jahr uns bedacht und uns großzügig unterstützt haben. Schön ist, dass immer mehr Kressbronner Bürger festliche Anlässe wie etwa einen runden Geburtstag zum Anlass nehmen, um unter Verzicht auf Geschenke unsere Stiftung zu unterstützen. Es wäre schön, wenn dies im Jahre 2018 Fortsetzung finden würde, damit wir weiterhin in Not geratenen Kressbronnern helfen und gemeinnützige Projekte unterstützen können. Der Dank gilt neben den vielen Spendern und Spenderinnen, die anonym bleiben wollen, namentlich den Firmen Karl Frey Campingplatz Betriebe GmbH und Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG sowie der Inhaberin der Sonnenapotheke Kressbronn Frau Michaela Spöttl und den Rechtsanwälten Brugger & Partner mbB . Des Weiteren danken wir dem Organisationsteam des Kressbronner Bodensee-Marathons, den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben zu haben, die Anmeldegebühr spendenwirksam an die Bürgerstiftung Kressbronn aufzurunden.

Sind Sie selbst oder Freunde von Ihnen in einer finanziell schwierigen Situation und wohnen in Kressbronn a. B.? Planen Sie ein besonderes soziales oder kulturelles Projekt im Verein oder in einer anderen gemeinnützigen Einrichtung? Dann möchten wir Sie einladen, bei uns einen Antrag auf einen finanziellen Zuschuss zu stellen.

Die Bürgerstiftung konnte im vergangenen Jahr Jugendarbeit, Kulturprojekte und kirchliche Projekte sowie soziale Initiativen unterstützen und Hilfe in aktuellen Notfällen gewähren. Was und wie die Bürgerstiftung unterstützt, erfahren Sie unter www.buergerstiftung-kressbronn.de oder bei der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Kressbronn, Tel: 07543-966228 oder per Mail unter huettner@kressbronn.de.


Die Bürgerstiftung Kressbronn ist aktiv

Die Bürgerstiftung Kressbronn hat im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Projekte unterstützt.

So erhielt der Verein zur Erhaltung der Hofanlage Milz e. V. einen Zuschuss in Höhe von 1.000,00 € für eine im Juli dieses Jahres geplante Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Hemigkofen und Nonnenbach. Unterstützung konnten wir auch wieder der Jugend- und Schulsozialarbeit an der Parkschule für ein erlebnispädagogisches Projekt in Höhe von 1.000,00 € gewähren. Auch konnten wir das Projekt Vesperkirche mit einem Zuschuss in Höhe von 300,00 € und die Ministrantenwallfahrt nach Rom unterstützen.

Höhepunkt des vergangenen Jahres 2017 war sicherlich der Vortrag am 09.11.2017 in der Festhalle mit dem Ausdauersportler Prof. Dr. Klaus-Georg Deck. Ca. 250 Besucher verfolgten fasziniert dessen Vortrag über die „Tour Divide“ durch die Rocky Mountains in Nordamerika entlang der kontinentalen Wasserscheide von Pazifik und Atlantik. Fantastische Landschaftsbilder ließen das Publikum teilhaben an diesem einmaligen Erlebnis durch den nordamerikanischen Kontinent, bei dem es weder um ein Preisgeld oder um die Zeit geht, sondern das Ankommen das alleinige Ziel ist. Anlässlich dieser Veranstaltung wurden dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Herrn Dr. Karl Hornstein auch noch zwei große Spendenschecks von Frau Silke Birk und Frau Michaela Spöttl überreicht. Das Organisationsteam des Kressbronner Marathon mit Silke Birk hatte bei den Anmeldungen der Läufer um Spenden für die Bürgerstiftung geworben und dabei einen stattlichen Betrag in Höhe von 332,00 € gesammelt. Michaela Spöttl hatte als Inhaberin der Sonnenapotheke in Kressbronn beim letztjährigen Straßenfest eine Verkaufsaktion durchgeführt und ließ der Bürgerstiftung hiervon 500,00 € zukommen. Dr. Karl Hornstein bedankte sich im Namen der Bürgerstiftung für diese beispielhaften Aktionen und warb bei den Besuchern um Spenden mit ähnlichen Aktionen wie z. B. Sammlungen bei runden Geburtstagen.